31.01.2017

Expertisen erweitert

Im vergangenen Jahr sind mehrere Mitarbeiter der agn projektsteuerung mit dem Gütesiegel DVP-ZERT® des Deutschen Verbandes der Projektmanager in der Bau und Immobilienwirtschaft e.V. (DVP) ausgezeichnet worden.

Der DVP, als Berufsverband für Projektmanagement und Netzwerk, bietet Projektmanagern in der Bau- und Immobilienwirtschaft ein berufsbegleitendes, mehrstufiges Weiterbildungsprogramm in einer Lehrgangskombination von Qualifizierung und Zertifizierung an. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhielten Axel Knorr und Dr. Philipp Lüttke das Zertifikat „Projektmanager (PM) in der Bau- und Immobilienwirtschaft“. agn-Projektsteuerin Melanie Matianis absolvierte zudem die Prüfung zum „Projektmanager Professional in der Bau- und Immobilienwirtschaft (PMP)“ und bewies damit fachliches und führungsmethodisches Kontextwissen.

Axel Knorr Dipl.-Ing. Architekt DVP-ZERT® Projektmanager
Dr. Philipp Lüttke Dr.-Ing. Bauingenieur DVP-ZERT® Projektmanager
Melanie Matianis M.A. Architektin DVP-ZERT® Projektmanager Professional

Im November 2016 hat der Deutsche Verband der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V. (DVP) im Rahmen seiner Mitgliederversammlung agn-Geschäftsführer Remus Grolle-Hüging in den Vorstand berufen. Seit dem 1. Januar 2017 führt der DVP-ZERT® Senior Projektmanager nun das Ressort Weiterbildung, nachdem er bereits seit vier Jahren für den Verband als Fachreferent im Weiterbildungsprogramm tätig war. Als bisheriger Gastautor und zukünftiges Mitglied der AHO-Fachkommission Projektsteuerung/Projektmanagement arbeitet er zudem am Heft 19 „Ergänzende Leistungsbilder im Projektmanagement für die Bau- und Immobilienwirtschaft“ mit, das dieses Jahr veröffentlicht werden soll.

Die eigene Weiterbildung hat Dipl.-Ing. Architekt Remus Grolle-Hüging dabei nicht vernachlässigt: von der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (GPM) wurde er mit dem branchenübergreifenden und international anerkannten Titel „Zertifizierter Senior Projektmanager GPM® | IPMA“ ausgezeichnet. Der Zertifikatslehrgang für Manager großer Projektmanagementteams vertieft Methoden-, Organisations- und Führungskompetenz, integriert Vertragsthemen sowie betriebswirtschaftliche Fragestellungen und auch den Erfolgsfaktor Sozialkompetenz. Ein besonderes Augenmerk legt der Lehrgang auf die optimale Einbindung aller Projektbeteiligten mittels Stakeholderanalyse und die Stärkung der Projektleiterrolle.

Expertise bewiesen hat auch Dr. Romulus Giura, der im November 2016 seinen Doktortitel erhielt. Unter der Überschrift „Beiträge der Deutschen aus Siebenbürgen zu der Entwicklung der Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts“ hat Dr. Giura einige Architekten, die maßgeblich zum Stadtbild von Siebenbürgen beigetragen haben, herausgestellt. Der Projektleiter ist seit knapp fünf Jahren für die agn Düsseldorf tätig. Er verfügt über dreizehn Jahre Berufserfahrung in der Planung und leitet derzeit das Projekt Rheinbahn.

Remus Grolle-Hüging Dipl.-Ing. Architekt Zertifizierter Senior Projektmanager GPM® IPMA Level B
Dr. Romulus Giura Dr.-Ing. Architekt

Ähnliche Projekte und Magazinthemen