Stadion Freiburg

Das alte Freiburger Schwarzwald-Stadion soll auf den neuesten technischen und funktionalen Stand gebracht werden. Daher hat die Stadt Freiburg 2016 einen europaweiten GU-Wettbewerb für einen Stadion-Neubau an einem neuen Standort im Nordwesten der Stadt im Wolfswinkel ausgelobt. Das Bauunternehmen BAM sports hat für die Wettbewerbsteilnahme agn mit dem architektonischen Gebäudeentwurf beauftragt.

Die Entwurfsidee von agn ist es, für das neue Schwarzwald-Stadion einen hohen Identifikations- und Wiedererkennungswert zu schaffen. Die Leitidee einer umlaufenden „BaumFASSADE“ ist eine Kombination aus regionaler Verbundenheit und internationalem Erscheinungsbild. Konstruktion und Gestaltung werden in diesem Element zusammengeführt. Sie übertragen nachvollziehbar die vertikalen Kräfte aus der Tragstruktur des Daches und wecken die Assoziation von Baumstämmen aus dem Freiburger Schwarzwald.

Der Innenraum dieses optischen Einrang-Stadions unterstützt die Stimmung von über 34.000 Zuschauern. Hauptgebäude und barrierefreier Stadionumgriff lassen sich nachhaltig und multifunktional bespielen.

LeistungGU-Wettbewerb
AuftraggeberBAM sports, Düsseldorf
Bilderavpgroup, Düsseldorf

 

Ähnliche Projekte und Magazinthemen