05.04.2017

Neue Hauptfeuerwache Mannheim feiert Einweihung

Am 31. März hat die neue Feuerwache Mannheim in Neckarau in Anwesenheit von Innenminister Strobl und Oberbürgermeister Kurz ihre offizielle Einweihung gefeiert. Bereits der Blaulicht-Umzug am 17. März hat großes öffentliches Interesse hervorgerufen. agn wurde mit der architektonischen und technischen Gesamtplanung beauftragt, da die alte Feuer- wache den Anforderungen nicht mehr gerecht wurde.

Der Neubau der Hauptfeuerwache der Stadt Mannheim bietet der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr einen neuen Standort. Die Lage an der Neckarauer Straße gewährleistet ein schnelles Ausrücken der Einsatzkräfte ohne Verzug. Der U-förmige Gebäudekomplex bildet einen zentral angeordneten Feuerwehrhof, der alle Funktionen vernetzt und den steigenden Anforderungen an die Einsatzkräfte gerecht wird. Eine partielle Auskragung des Gebäudes betont den Haupteingang im Kreuzungsbereich Neckarauerstraße/ Fabrikstationstraße – von hier aus werden alle öffentlichen Verwaltungsabteilungen erreicht.

Im Erdgeschoss sind 26 Stellplätze der Berufsfeuerwehr, 13 Stellplätze der Freiwilligen Feuerwehr sowie die Alarmumkleiden und Werkstätten angeordnet. Über den Fahrzeughallen befindet sich der Wachenbereich mit Ruhe- und Aufenthaltsräumen, Umkleiden sowie der Sport- und Fitnessraum. In den Obergeschossen koordiniert die Leitstelle alle Einsätze, räumlich getrennt von Verwaltung und Wachenbereich.

LeistungenGeneralplanung, Machbarkeitsstudie, Lebenszykluskostenanalyse
AuftraggeberHochtief Solutions AG
BauherrStadt Mannheim
BildHans Jürgen Landes, Dortmund

 

Ähnliche Projekte und Magazinthemen