Wohnbebauung am Nagelsweg

Um den Hamburger Bürostandort nahe der Innenstadt und der Hafencity lebendiger
zu gestalten, hat die Stadt den Weg für den Bau von rund 2.000 Wohnungen
freigemacht. Auf einem ruhig gelegenen Grundstück sind im Auftrag des
Immobilienentwicklers BDP rund 200 neue Apartments entstanden.

Der L-förmige Baukörper hat acht Geschosse entlang des Nagelsweges und fünf Geschosse entlang des Mittelkanals. Die Gebäudehöhen orientieren sich an den Anschlusshöhen der Nachbargebäude. Im Innenhof sind zwei separate Baukörper mit jeweils sechs Geschossen angeordnet.

Die besondere Grundstückslage am Mittelkanal mit einer sehr weit entfernten gegenüberliegenden Bebauung ermöglicht helle, und einladende Wohneinheiten sowie den Ausbau eines Fleetgeschosses - der kanalseitigen Nutzung des Untergeschosses durch Wohneinheiten.

Gärtnerisch gestaltete Aufenthalts- und Spielbereiche verwandeln die Innenhöfe in attraktive Lebensräume. Den Erdgeschoßwohnungen sind kleine Nutzergärten zugeordnet.

LeistungArchitektur
AuftraggeberBPD Immobilienentwicklung GmbH
BildLichtecht GmbH, Hamburg

 

Ähnliche Projekte und Magazinthemen