Friedrich-Schiller-Gymnasium Ludwigsburg

Das Projekt wird bestimmt durch den Neubau des Fachklassentraktes und den Einbau einer Mensa in die denkmalgeschützte Feuerseehalle.

Im Neubau sind Fachklassenräume für Biologie, Physik und Chemie, Vorbereitungsräume, Klassenzimmer, Universalräume, Besprechungsräume und ein Lehrerzimmer untergebracht.

Der Neubau ist durch einen verglasten Windfang mit der umgebauten Feuerseehalle verbunden. Die denkmalgeschützte Halle ist hell und freundlich, dunkles Parkett und grün-blaue Stühle dominieren die Ausstattung. 150 Kinder und Jugendliche finden gleichzeitig Platz. Insgesamt können 400 Schüler verpflegt werden. Außerhalb der Mahlzeiten dienen Halle und Galerie als Arbeitszonen.

LeistungObjektplanung
AuftraggeberStadt Ludwigsburg, Hochbauamt
BilderDietmar Strauß, Besigheim

 

Ähnliche Projekte und Magazinthemen