Alfons-Kern-Berufsschulen Pforzheim

Das neue Berufsschulensemble um den öffentlichen Pausenhof als „Stadtbalkon“ nutzt die Chance zur sensiblen Stadtreparatur. Es verwebt das schulische Leben in das urbane Gefüge um die neue, identitätsbildende Mitte.

Die neun Berufsgruppen mit insgesamt 1400 Schülern werden dabei in drei eigenständigen und individuellen „Stadtbausteinen“ zu inhaltlich verwandten Fachbereichen gebündelt. Die attraktive innerstädtische Lage sowie der inhaltliche Bezug zum Thema Berufsschule spiegeln sich auch im Äußeren der Gebäude wider. Der Materialdialog von geschlossenen Wandscheiben als Werksteinfertigteile zu großflächigen transparenten Fassaden charakterisiert die äußere Erscheinung. Die individuelle farbliche Ausbildung der einzelnen Bausteine nimmt dabei deutlichen Bezug zur Nachbarschaft sowie zum regionalen Kontext.

LeistungObjektplanung und Technische Gebäudeausrüstung
AuftraggeberStadt Pforzheim
AuszeichnungInnovationspreis PPP 2009
BilderDietmar Strauß, Besigheim

 

Ähnliche Projekte und Magazinthemen