Unsere Haltung

Wir sind überzeugt, dass nur echte Generalplanung, die alle Expertisen in einem Haus vereint, den komplexen Anforderungen heutiger Baumaßnahmen gerecht werden kann.

Interdisziplinäres Planen heißt, dass Architekten und Ingenieure auf Augenhöhe zusammenarbeiten. Nur durch das Verstehen der beteiligten Disziplinen und Gewerke und ihrer Schnittstellen ist es möglich, für den Bauherrn im Projekt optimierte Ergebnisse zu erzielen.

Gemeinsam mit dem Bauherrn ziel- und passgenaue Lösungen zu finden, das sehen wir als unseren wichtigsten Anspruch an. Dabei sind Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit unsere Leitsätze.

Das bedeutet, dass wir weit vor dem eigentlichen Planungs- und Bauprozess beginnen. Diese frühe Beratungsleistung nennen wir „agn Impuls“ - ein Entwickeln von Strategien und Zielen, das Suchen und Formulieren von optimalen Rahmenbedingungen, das Entwickeln von Ver- und Entsorgungsszenarien sowie die Betrachtung des lebenslangen Betriebs.

Es ist dieser gesamte Lebenszyklus einer Immobile, der uns am Herzen liegt und von uns in allen Phasen bedient werden kann.

Von der Zielformulierung und Konzeption über die Planung und den Bau bis hin zu dem Betrieb und der Entsorgung oder der neuen Nutzung.

Wenn wir neue Themen und Aufgabenbereiche erkennen, machen wir uns diese umgehend zu eigen und füllen sie mit Leben. Um neue Wege gehen zu können, müssen Perspektiven hinterfragt und neu gedacht werden. Dafür steht agn. Dass es dabei immer auch um Werthaltigkeit und Qualität geht, ist Kern unserer Philosophie. Möglich wird dies durch ein Team, das den Radius integraler und interdisziplinärer Planung und Steuerung komplett abdeckt und bereit ist, ausgetretene Pfade zu verlassen.

Wir lassen Sie zu Wort kommen

Der Planungs- und Bauprozess ist bekanntlich durch hohe Komplexität gekennzeichnet. Für den Bauherrn, aber auch für die Planenden, kann dieser Umstand ein hohes Maß an Unsicherheit bedeuten. So sind es immer wieder unsere Bauherren, die…

Ähnliche Projekte und Magazinthemen