projekte

Forschungszentrum ZESS, Ruhr-Universität Bochum

„Gutes bewahren - Neues wagen“, frei nach diesem Motto soll auf dem ehemaligen Opel-Gelände in Bochum ein Zentrum für den neuen Wirtschafts- und Produktionssektor „Engineering Smart Systems“ entstehen. Der Forschungsbau ermöglicht die Bündelung der Kompetenzen aus den Ingenieur-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften zur gemeinsamen Durchführung von Grundlagenforschung an einem Ort. Die eingerichteten Labore sollen eine neue Form der interdisziplinären Ko- operation ermöglichen. In exponierter Lage am neuen Quartiersplatz Nord dient das „ZESS“ als Initialzündung für das Engagement der Ruhr-Universität Bochum (RUB) auf dem ehemaligen Opel-Gelände sowie als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Herz des Gebäudes ist ein zweigeschossiger „Interaktionsraum“, der aktuelle Forschungs- ergebnisse adäquat präsentiert. Als Generalplaner hat agn die Möglichkeiten der Revit BIM-Modelle konsequent genutzt und erstmals die gesamte Planung der beteiligten Fachdisziplinen für die Ausschreibung in drei kurzen Filmen visualisiert.

Filme für die GU-Ausschreibung

Leistung: Generalplanung, BIM
Auftraggeber: Ruhr-Universität Bochum

 

Visualisierung: © agn