aktuelles

Apr 2014

Klinikum Leer feiert Richtfest

Das Klinikum Leer wächst weiter. Am 25. April feierte das Ärztehaus Richtfest. Damit nimmt der 5. Bauabschnitt des Klinikums immer mehr Gestalt an. Im Erdgeschoss des neuen Klinikgebäudes wird nach der Fertigstellung u.a. eine Facharztpraxis für den Bereich Kardiologie untergebracht. In der geplanten Zentralküche im Untergeschoss des Neubaus werden in Zukunft bis zu ca. 750 Essen pro Tag ausgegeben, wodurch das gesamte Klinikum und die anderen Standorte versorgt werden können. Zudem entstehen in drei Geschossen zusätzliche Pflegestationen, von denen eine Station dem Fachbereich Geriatrie vorbehalten ist. Im vierten Obergeschoss werden zusätzliche Tagungs- und Schulungsräume für das Klinikpersonal bereitstehen.
Das Klinikum Leer wird gemäß Zielplanung seit einigen Jahren umstrukturiert und um mehrere Neubauten ergänzt.

Leistungen: Architektur LPH 1-8
Baubeginn: März 2012
Gepl. Fertigstellung: September 2014
BGF: 5.740 m²
BRI: 21.230 m³
Bauherr: Klinikum Leer gGmbH
Projektleiter: Andreas Polzer

Foto: agn