aktuelles

Jun 2018

Tag der Architektur: agn präsentiert sich vielfältig

Am 23. und 24. Juni findet in (fast) allen Bundesländern der Tag der Architektur statt. „Heimat assoziieren wir stark mit unserem baukulturellen Erbe, mit der Qualität unserer gebauten Umwelt. Architektur sollte sich deshalb nicht nur auf das gebaute Objekt konzentrieren. Sie muss sich mit den Orten, wo sie entsteht, dem gesellschaftlichen Kontext und mit dem bereits Bestehenden intensiv
auseinandersetzen“, erläutert Bundesinnenminister Horst See- hofer das diesjährige Motto „Architektur bleibt“.
Die agn-Gruppe beteiligt sich an dieser Veranstaltung mit gleich drei innerstädtischen Bauprojekten in drei Bundes- ländern. Zu besichtigen sind das kulturhistorische Zentrum „kult“ in Vreden, das Bildungswissenschaftliche Zentrum (BWZ) auf dem Universitätscampus in Leipzig und das Mehr- generationen-Wohnprojekt „Neuer Schützenhof“ in Flörsheim.

Fotos: Brigida González | Michael Moser, Leipzig | Jens Gerholdt, Mainz