aktuelles

Jul 2018

Gemeinschaftsschule Schwetzingen: Grundstein gelegt

In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, dem ersten Bürgermeister Matthias Steffan sowie den Bürger- meisterkollegen Jens Geiss und Nils Drescher feierte der Auftraggeber mit Lehrern, Schülern und weiteren Gästen am 25. Juli die Grundsteinlegung für die Schimper Gemeinschafts- schule in Schwetzingen.  Das Bestandsgebäude wird durch einen Neubau inklusive Mensa ersetzt, um den Anforderungen der Unterrichtskonzepte, der Inklusion und des Ganztages- betriebs zu entsprechen. agn ist für die Generalplanung des Neubaus verantwortlich.
Der dreigeschossige Baukörper beherbergt im Erdgeschoss das Schülercafé, Aufenthalts- und Spielräume sowie die Bibliothek und Schulsozialarbeitsräume. Im ersten Obergeschoss befinden sich der Werkstatt- und Technikbereich sowie die Lehrküchen. Im zweiten Obergeschoss sind die naturwissenschaftlichen Fachklassen angeordnet. In zwei Lernteamhäusern  sind auf 3 Geschossen die Jahrgangscluster der Klassenstufen 5 – 10 untergebracht. Die neue gemeinschaftliche Mitte bildet mit einem zentralen, über Oberlichter belichteten Luftraum und der eingestellten Freitreppe das kommunikative Herz des neuen Schulgebäudes

Leistung: Generalplanung
Auftraggeber: Zweckverband Unterer Leimbach, Schwetzingen

Visualisierung: agn