16.02.2018

Otto Hamburg: Erste Bereiche fertiggestellt

Das Gebäude 10 auf dem Campus der Otto-Zentrale wird aus brandschutztechnischen Gründen erneuert. Im Februar wurde das erste Obergeschoss fertiggestellt. Das neungeschossige Hauptgebäude wurde 1979 mit Großraumbüros und einem repräsentativen Vorstandsbereich erstellt.

Für die innenräumliche Neugestaltung der Openspace- und Vorstandsgeschosse wurde eine unternehmensspezifische Raumidentität konzipiert, die auf raumpsychologischen Gesichtspunkten und einer gemeinsam mit Otto erarbeitete Firmencharakteristik basiert. Die Betonung von Raum-, Farb- und Lichtschwerpunkten dient als Basis für die Visualisierung der Firmencharakteristik. Das Farbspektrum unterstützt die Mitarbeiter bei Konzentration, Empathie und Aktivität. Der Wechsel zwischen konzentrativen, kommunikativen und entspannenden Atmosphären erleichtert den Stressabbau.

LeistungArchitektur
AuftraggeberOtto GmbH & Co. KG
BilderMark Seelen Photography

 

Ähnliche Projekte und Magazinthemen