15.03.2021

Nachhaltig und ressourcenschonend

Unser Vorzeigeprojekt Rathaus Korbach wird in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Immobilienmanager 3.2021 unter dem Titel „Gebäude als Rohstoffdepot“ als positives Beispiel für die detaillierte Planung und Umsetzung eines ortsnahen Recyclings mineralischer Baustoffe präsentiert.

Im Sinne einer Stadtreparatur wird der Stadtkern Korbachs mit dem Rathaus von 1377 neugestaltet. Teil der Baumaßnahme ist der Abbruch einer Erweiterung aus den 1970er Jahren.

Im zweiten Schritt wird das Rathaus durch einen Neubau ergänzt. Das Abbruchmaterial wird als Ressource genutzt und die dort zurückgewonnenen Baustoffe dem Neubau zugeführt.

Das Urban Mining-Konzept soll außen ablesbar werden: In den Betonfertigteilen für die Fassade wird rezyklierte Gesteinskörnung mit Ziegelsplitt aus dem Abbruch verwendet

Ähnliche Projekte und Magazinthemen