29.10.2019

Containerschule für 1.100 Schüler in Rekordzeit erstellt

Containerschule mit 5.000 m² BGF in 5 Monaten geplant und umgesetzt - möglich wurde dies durch die hervorragende Leistung des Planungs- und Bauleitungsteams der agn!

Das Friedrich-Rückert-Gymnasium in Düsseldorf wird erweitert und saniert. Für die schnelle Umsetzung der Baumaßnahme zog die ganze Schule nun kurzerhand in den Herbstferien in die Interimsschule.

Das Schulgebäude in der Rückertstraße 6 in Düsseldorf wird momentan vom Friedrich-Rückert-Gymnasium sowie vom Herrmann-Harry-Schmitz-Weiterbildungskolleg gemeinsam genutzt. Das Gymnasium soll zukünftig 5-zügig geführt werden. Eine Erweiterung des Gebäudes ist notwendig, um die erforderlichen Flächen zur Verfügung zu stellen. Außerdem soll das Bestandsgebäude saniert werden. Neben einer Dach- und Fassadensanierung ist auch die Erneuerung der technischen Gebäudeausrüstung vorgesehen. Mängel im Brandschutz werden durch Umstrukturierungsmaßnahmen und Brandschutzsanierung beseitigt.

Im Planungsprozess hat sich die Möglichkeit ergeben, die Container für die Auslagerung der Schule während der Bauzeit auf einen Sportplatz in der Nähe auf zu stellen. Die Maßnahme muss daher nicht in Bauabschnitte geteilt werden und es kann erheblich zügiger saniert, neu gebaut und angebaut werden. Die Containerschule wurde in einer rekordverdächtigen Zeit vergeben und umgesetzt. Parallel wurde der Umzug organisiert, so dass die Schule nach Abschluss der Ferien planmäßig im neuen Gebäude unterrichtet werden konnte.

LeistungArchitektur
AuftraggeberStadt Düsseldorf
BilderUwe Sülflohn, Oberzissen

 

Ähnliche Projekte und Magazinthemen