27.07.2017

65 Jahre agn

In diesem Jahr hat agn Niederberghaus & Partner sein 65-jähriges Bestehen mit Festen für Auftraggeber, Partner und Mitarbeiter sowie einem Werkbericht, der einen Überblick über die Entwicklung der letzten Jahre und die aktuellen Projekte gibt, gefeiert.

Bauherrentag

Am 7. September haben wir unsere Bauherren und Partner aus dem ganzen Bundesgebiet zu der offiziellen Feier am Hauptsitz Ibbenbüren eingeladen. Nach einem spannenden Gastvortrag von Christoph Hack (BrandTrust) zum Thema „Wertorientierte Markenführung als Weg zum Erfolg“ erhielten die Gäste Einblick in die Arbeitsweise des Generalplaners. Bei einem Gang durch das Gebäude erklärten Fachkräfte aus den verschiedenen Abteilungen unseren Gästen an mehreren Stationen unsere Herangehensweise zu aktuellen Themen, wie Building Information Modelling (BIM), Value Engineering, Inbetriebnahmemanagement, Responsible Architecture, Zertifizierung, Simulationen, Energy Engineering, Integrationsplanung oder auch Sicherheitstechnik. Der Rundgang verdeutlichte, wie gerade die aktuellen Entwicklungen echte Generalplanung immer unverzichtbarer machen und zusätzliche Mehrwerte für unsere Auftraggeber schaffen.

Die Redner (v.l.n.r.):
Lothar Niederberghaus (agn)
Anja Karliczek (Bundestagsabgeordnete)
Christoph Hack (BrandTrust)

Familienfest

Am 9. September fand in Ibbenbüren unser traditionelles
Sommerfest mit den Mitarbeitern und ihren Familien
aus allen Standorten deutschlandweit statt. Dieser Tag
ermöglicht dem weitverzweigten agn-Team den persönlichen
Austausch und lädt zum Feiern und Spielen ein.

Werkbericht agn 6.5

Zum Anlass des 65-jährigen Bestehens haben wir auch unseren aktuellen Werkbericht veröffentlicht und an Bauherren und Partner verteilt. Das Buch gibt einen Überblick
über die Entwicklung der letzten Jahre und unsere aktuellen Bauprojekte. In sieben Statements zum Thema „Architektur neu denken“ wird die ganzheitliche Denkund Arbeitsweise von agn dokumentiert.

Ähnliche Projekte und Magazinthemen