projekte

St. Anna Altenheim, Haltern

Das Altenheim St. Anna liegt auf dem Annaberg im bekannten Wallfahrtsort Haltern, eingebettet in einen alten Wald. Der Entwurf trägt diesem prominenten Standort und den Chancen, die die Umgebung bietet, Rechnung, indem er das Innen und das Außen eng verzahnt.
Atrium, Innenhöfe oder offene Wohnküchen lassen die Grenzen zwischen Innenräumen, Außenräumen und Park fließend erscheinen. Basis des Erweiterungsentwurfs ist das Konzept der Wohngruppe. Neben der Urzelle und dem Wohntrakt aus den 1980er Jahren entstanden drei neue Wohnhäuser, verbunden durch Wandelgänge mit sich aufweitenden Plätzen. Die gesamte Anlage bietet Raum für 80 Senioren, aufgeteilt in Gruppen mit je circa zehn Bewohnern. Für Abwechslung sorgen Cafeteria, Atrium oder verschiedene Themengärten.

Ansicht Eingangsbereich St. Anna Altenheim, Haltern
Ansicht Innenhof

Leistung: Generalplanung
Fertigstellung: Juli 2007
Bauherr: Katholische Altenwohnhäuser St. Anna & St. Sixtus
Haltern gGmbH

Fotos: Andreas Wiese, Düsseldorf