projekte

Gebäudeensemble aus Büro, Hotel und Wohnen, Hamburg

Das „Motel One“ dominiert den Neubaukomplex mit einer Höhe von 20 Stockwerken und einer Aluminiumeloxalfassade. Gemeinsam mit einem fast ebenso hohen Nachbargebäude schafft es eine städtebaulich attraktive Torsituation. Der neungeschossige Büroriegel mit verglastem Erdgeschoss, heller Ziegelfassade und Fensterbändern bildet das zweite Element des Ensembles. Drei sechsgeschossige Wohnhäuser mit 63 Wohnungen, darunter sechs Penthäuser und drei barrierefreie Apartments, liegen in der rückwärtigen, ruhigen Stiftstraße. Die durch die Anordnung der verschiedenen Gebäudekörper – insgesamt über 42.000 Quadratmeter – entstandenen Innenhöfe werden von Hotelgästen und Bewohnern genutzt.

Ansicht Gebäudeensemble aus Büro, Hotel und Wohnen, Hamburg
Ansicht neugeschossiges Bürogebäude
Ansicht Hotelbar
Ansicht Hotelzimmer

Leistung: Architektur, künstler. Oberbauleitung
Fertigstellung: 2010
Bauherr: Quantum Immobilien AG
Fassadengestaltung: Stephen Williams Architects

Fotos: Anke Müllerklein, Hamburg | Carsten Brügmann, Hamburg (Innenraum)