projekte

Integrierte Gesamtschule (IGS) Anna Seghers, Mainz

Die agn over architekten entwickelten zusammen mit Kirstein-Rischmann Architekten den Neubau der Integrierten Gesamt- schule Anna Seghers (IGS) in Mainz.
In vier Bauabschnitten bei laufendem Betrieb wurde die Erweiterung des Klassentrakts, des Mensabereichs, der Fachräume sowie der Sportanlage umgesetzt. Das Mensa- und Verwaltungsgebäude ist der zentrale Anlaufpunkt auf dem Schulcampus der IGS Anna Seghers. Es wurde zusammen mit dem Klassentrakt als architektonische Einheit entwickelt. Aufgrund der akuten Raumnot wurde in einem ersten Schritt ein Klassengebäude in Systembauweise in nur 9 Monaten Bauzeit realisiert.
Das Mensagebäude wurde in konventioneller Bauweise errichtet und nimmt neben dem Multifunktionsbereich Mensa die Schulverwaltung sowie eine Großküche auf.

Integrierten Gesamtschule Anna Seghers (IGS) in Mainz
 

Leistungen: Generalplanung LPH 2-9 (1.BA) |
Architektur LPH 1-9 (2.BA)
BGF: 5.260 m² (1.BA) | 2.019 m² (2.BA)
Fertigstellung: 2013 (1. BA) I 2015 (2.BA)
Auftraggeber: Gebäudewirtschaft Mainz (GWM)
Architekten: ARGE S | agn over architekten und Kirstein-Rischmann Architekten

Fotos: Jens Gerholdt, Mainz