projekte

Feuerwache Kaltenkirchen

Die Kaltenkirchener Feuerwache wächst seit Jahren stetig an. Durch die Entwicklung wurde 2014 der Entschluss gefasst, einen Neubau zu realisieren. Planungsaufgabe war eine Feuerwache an einem neuen Standort, die den freiwilligen Brandschützern moderne und vorschriftsgemäße Arbeits- bereiche mit neuester Technik bietet. Die zentrale Lage des Grundstücks und optimierte Flächen ermöglichen schnelle Abläufe und gewährleisten, die Einhaltung der gesetzlichen Einsatzzeiten.
Die neue Wache besteht aus einem zweigeschossigen Haupt- gebäude sowie einer Fahrzeughalle. Im Erdgeschoss sind der Umkleidebereich einschließlich Sanitärbereich, sowie die wesentlichen Diensträume und ein kleines Fitnesscenter untergebracht. Eine Reparaturwerkstatt und die Waschhalle vervollständigen diesen Bereich. Das Obergeschoss beherbergt die Schulungsräume und weitere Diensträume. Die ein- geschossige Fahrzeughalle nimmt die 16 Stellplätze der Feuerwehrfahrzeuge, Lager und Wartungsbereiche sowie die Flächen der Jugendfeuerwehr auf.

 

Leistungen:  Architektur, TGA, Tragwerksplanung,
Thermische Bauphysik, Bauakustik, Brandschutzgutachten, Bauteilbezogener Brandschutznachweis
Baubeginn: März 2015
Fertigstellung: August 2016
Auftraggeber: Stadt Kaltenkirchen
Projektleiter: Jens Willbrandt

Fotos: Patrick de Jourdan