projekte

Intergeneratives Zentrum, Dülmen

Im Rahmen der Regionale 2016 verfolgen die Stadt Dülmen, die Wohnungsbau und Siedlungsgenossenschaft (WSG) und die Kirchengemeinde St. Viktor gemeinsam die Umsetzung des Leuchtturmprojektes „Intergeneratives Zentrum (IGZ) – Ein Haus für alle“. Ziel des Projektes ist es, in der Stadtmitte einen Ort zu schaffen, an dem alle Generationen ihren Platz haben und sich wie selbstverständlich im Alltag begegnen. Auch eine Kindertageseinrichtung ist in das Bauvorhaben integriert.
Die Zusammenarbeit mit den drei verschiedenen Bauherren, die Einbindung von Fördermitteln und die komplexe innerstädtische Lage machen das IGZ zu einem besonders spannenden Projekt. agn begleitet das Projekt als Projekt- steuerer und sorgt für die erfolgreiche Umsetzung der hohen Anforderungen an Architektur und Nachhaltigkeit.

Leistung: Projektsteuerung
Auftraggeber: Kooperation zw. Stadt Dülmen und Kath. Kirchengemeinde St. Viktor und WSG
Architekt: dreibundarchitekten BDA, Bochum

Visualisierung: agn